Willkommen bei der Deutschen Phantomstaffel

Wir sind eine Traditionsgemeinschaft aller F-4F und RF-4E "Phantom" Besatzungen der Luftwaffe.

Wir sind rechtlich ein "nicht eingetragener Verein" und haben uns der GEMEINSCHAFT DER FLIEGER DEUTSCHER STREITKRÄFTE e.V. angeschlossen.

Login: 

Aktuelles

Kulturelle Unterschiede

... und andere Missverständnissemehr

Ein(e) Phantom jagt Kühe auf der Weide!

Heinz berichtet ais der ATV Gruppe.....mehr

Recce-Bomber (1980)

Lecker Geschichten 1975 - 1980mehr

Regelungen zum Datenschutz im Mitgliederbereich

der Deutschen Phantom Staffel (DPS)

Stand 15.03.2015

 

1. Mit Antrag auf Mitgliedschaft und Aufnahme in der DPS verpflichtet sich jedes Mitglied, alle ihm über die Mitgliedschaft in der DPS zugänglich gemachten personenbezogenen Daten satzungsgemäß und entsprechend dieser Regelungen zu behandeln.

2. Ergänzend zu den Festlegungen des jeweils aktuellen Impressums im öffentlichen Bereich der Internetplattform der DPS, gelten im passwortgeschützten Mitgliederbereich folgende Regelungen:

            a. Die Mitglieder erklären sich damit einverstanden, dass Ihre im Antragsformular mit (*) gekennzeichneten Daten gespeichert, allen anderen Mitgliedern zugänglich gemacht und von diesen im Sinne der Satzung privat genutzt werden dürfen. Ohne diese Einwilligung ist eine Mitgliedschaft in der DPS ausgeschlossen.

            b. Die Mitglieder können weitere personenbezogene Daten freiwillig einstellen. Durch die Mitgliedschaft in der DPS besteht dazu jedoch kein Zwang.

            c. Die Mitglieder erklären sich damit einverstanden, dass ihre freiwillig zusätzlich eingestellten Daten ebenfalls gespeichert und von allen anderen Mitgliedern eingesehen und von diesen im Sinne der Satzung privat genutzt werden dürfen.

            d. Eine Weitergabe der im Mitgliederbereich eingestellten Daten an Dritte erfolgt nicht ohne die Einwilligung des jeweils betroffenen Mitglieds, es sei denn, es besteht oder entsteht eine rechtliche Verpflichtung.

3. Bankdaten der Mitglieder, welche im Rahmen von Einzugsermächtigungen an den Vorstand der DPS übermittelt werden, werden ausschließlich durch den Rechnungsführer verarbeitet und gespeichert.

4. Personenbezogene Daten die im Zusammenhang mit ausgabenrelevanten Aktivitäten, einschließlich Web-shop Bestellungen, anfallen, werden bis zur Entlastung des Vorstandes im Rahmen der jeweils folgenden Mitgliederversammlung vorstandsintern verarbeitet, gespeichert und danach gelöscht.

5. Mitglieder haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und den Zweck der Datenverarbeitung. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können sich die Mitglieder jederzeit über die im Impressum der Internetplattform der DPS angegebene Adresse an den Staffelkapitän wenden.

6. Ist ein Mitglied mit der Speicherung seiner personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder sind die Daten nicht mehr aktuell, wird der Vorstand – soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist – unverzüglich die Löschung seiner Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen. Dies kann ggf. auch Auswirkungen auf die Mitgliedschaft haben (s. 2.a.).

7. Alle erhobenen/bereitgestellten personenbezogenen Daten werden durch die DPS mittels Passwort vor fremdem Zugriff gesichert. Zugriff und  Missbrauch durch Dritte können grundsätzlich jedoch nicht ausgeschlossen werden. Schadensersatzansprüche gegen die DPS oder einzelne Vorstandsmitglieder für Schäden die aus solchem Missbrauch entstehen sind in jedem Fall ausgeschlossen.

8. Jedes Mitglied verpflichtet sich zudem, dafür zu sorgen, dass sein persönliches Passwort für den Zugang zum Mitgliederbereich durch keine andere Person benutzt werden kann und sollte auch nur der Verdacht bestehen das Passwort sei kompromittiert, dies unverzüglich dem Webmaster der DPS zu melden, damit dieser die Zugangsmöglichkeit über dieses Passwort sofort löscht und ggf. ein neues Passwort verfügbar macht.


Letzte Änderung: 24.07.2017 06:07