Willkommen bei der Deutschen Phantomstaffel

Wir sind eine Traditionsgemeinschaft aller F-4F und RF-4E "Phantom" Besatzungen der Luftwaffe.

Wir sind rechtlich ein "nicht eingetragener Verein" und haben uns der GEMEINSCHAFT DER FLIEGER DEUTSCHER STREITKRÄFTE e.V. angeschlossen.

Login: 

Aktuelles

Kulturelle Unterschiede

... und andere Missverständnissemehr

Ein(e) Phantom jagt Kühe auf der Weide!

Heinz berichtet ais der ATV Gruppe.....mehr

Recce-Bomber (1980)

Lecker Geschichten 1975 - 1980mehr

Jagdgeschwader 71 - Richthofen

Das Jagdgeschwader 71 "Richthofen" (JG 71 "R") war eines der vier Traditionsgeschwader der Luftwaffe.

Stationiert ist das JG 71 „R“ auf dem Fliegerhorst Wittmundhafen und stellt die Alarmrotte für den norddeutschen Raum.

Nach dem Flyout der Phantom am 29.06.2013 übernimmt der Eurofighter den Alarmrottenauftrag.

Im Rahmen der Umstrukturierung der Luftwaffe wurde das Geschwader mit Wirkung vom 1.10.2013 als "Taktische Luftwaffengruppe Richthofen" dem Taktischen Luftwaffengeschwader "Boelke" (ehemals JaboG 31) unterstellt.
Zunächst beschränkte sich der Auftrag auf die Kernaufgabe "Alarmrotte", bis 2018 sollte der Aufwuchs auf 20 stationierte Eurofighter erfolgen, ab dann bis 2025 wieder Aufwuchs zum Geschwader.

Mit Wirkung vom 01.06.2016 ist die Gruppe in einem offiziellen Appell wieder als Geschwader unter dem Namen Taktisches Luftwaffengeschwader 71 "Richthofen" reinstated worden.

Staffeln

  • 1./JG71 "R"

     

  • 2./JG71 "R"

  • Ausbildungsstaffel

Sonderlackierungen

  • 25 Jahre JG 71 "R" (1984)

    50 Jahre Phantom II / 35 Jahre F4-F (2008)

    28.06.2013

    Phinal Phlyout (29.06.2013)

  • 40 Jahre JG 71 "R" (1999)

    50 Jahre JG 71 "R" (1959 - 2009)

Phantomstories

"Special" Patches

  • Phantom Pharewell
    Phantom Pharewell

Letzte Änderung: 24.07.2017 06:07