Willkommen bei der Deutschen Phantomstaffel

Wir sind eine Traditionsgemeinschaft aller F-4F und RF-4E "Phantom" Besatzungen der Luftwaffe.

Wir sind rechtlich ein "nicht eingetragener Verein" und haben uns der GEMEINSCHAFT DER FLIEGER DEUTSCHER STREITKRÄFTE e.V. angeschlossen.

Login: 

Aktuelles

Kulturelle Unterschiede

... und andere Missverständnissemehr

Ein(e) Phantom jagt Kühe auf der Weide!

Heinz berichtet ais der ATV Gruppe.....mehr

Recce-Bomber (1980)

Lecker Geschichten 1975 - 1980mehr

Jagdgeschwader 74 - Mölders

Das Jagdgeschwader 74 (JG 74) ist eines Jagdgeschwader der deutschen Luftwaffe, stationiert auf dem Fliegerhorst Neuburg in Neuburg an der Donau.
1973 wurde dem Geschwader dert Traditionsname "Mölders" verliehen, auf Beschluß des Parlamentes aber 2005 wieder aberkannt.
Im Jahr 1974 begann die Ära der F-4F „Phantom“ II. Gleichzeitig erhielt das Geschwader den zusätzlichen Auftrag als Jagdbombergeschwader, allerdings nur bis zum Ende des Kalten Krieges. Die Phantom-Ära endete 2008 mit der Einführung des Eurofighters.

Staffeln

  • 1./JG74 "M"

     

  • 2./JG74 "M"

Sonderlackierungen

  • 20 Jahre

    35 Jahre

    Phlyout

  • 25 Jahre

    40 Jahre

    TLP 1985


Letzte Änderung: 24.07.2017 06:07